AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Michael Buess

Michael Buess (34) ist geschäftsleitender Partner der Markt- und Sozialforschungsgruppe Demoscope. Im November 2019 hat er zusammen mit den Partnern Stefan Klug (47) und Albert Amrein (45) in einem Management-Buy-out das bekannte Luzerner Marktforschungsinstitut übernommen.

Bei der Demoscope-Gruppe kam es im November 2019 zum Wechsel auf der Chefetage. Die bisherigen Eigentümer Erwin Steiger (64), Roland Huber (58) und Jürg Wehrli (64) haben ihre Anteile an die bisherigen Kaderleute Michael Buess (34), Stefan Klug (47) und Albert Amrein (45) verkauft.

Die Markt- und Sozialforschungsgruppe Demoscope mit Sitz in Adligenswil sowie einem Standort in Fribourg beschäftigt rund 70 Festangestellte sowie mehrere hundert freie Mitarbeitende. Sie ermittelt im Rahmen der Haushaltbudgeterhebung unter anderem Zahlen für den nationalen «Warenkorb». Dieser ist Basis für zahlreiche Statistiken – auch für politische Entscheide. So bildet er unter anderem eine der Grundlagen für die Zusammenstellung und Berechnung des Landesindexes der Konsumentenpreise. Einen Teil dieser Konsumentenpreise – über 20'000 pro Monat – erhebt Demoscope auch für das Bundesamt für Statistik.

Das Unternehmen sieht sich zunehmend mit Herausforderungen konfrontiert, so unter anderem mit der Erreichbarkeit der Befragten. Demoscope greift nach neuen Methoden, darunter Befragungen mit verschiedenen, kombinierten Teilnahmemöglichkeiten per Telefon und Online.

Geschäftsleitender Partner ist der promovierte Politikwissenschaftler Michael Buess. Seine akademische Laufbahn stützt sich neben verschiedenen Publikationen unter anderem auf Tätigkeiten als NCCR SurveyKoordinator an der Universität Zürich, Postdoc am Global Studies Institut (GSI) der Universität Genf, als Forschungsmitarbeiter am Départment des Sciences Politique et Relations Internationales an der Universität Genf oder als Forschungsmitarbeiter am Politikwissenschaftlichen Seminar an der Universität Luzern. Ein Forschungsaufenthalt führte ihn zudem nach Norwegen, an die Universität Oslo. Er war zudem Dozent an den Universitäten Luzern und Genf. Michael Buess ist verheiratet und Vater eines zweijährigen Sohnes. Seine Hobbys sind Joggen, Skifahren und Oldtimer. (red.)

www.demoscope.ch

zurück zur Übersicht