AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Lukas Camenzind, neuer Leiter Geschäftsbereich Privat- und Firmenkunden der Schwyzer Kantonalbank

Der Bankrat der Schwyzer Kantonalbank (SZKB) wählte Lukas Camenzind Ende Oktober zum neuen Geschäftsleitungsmitglied der SZKB. Er übernahm die Leitung des Geschäftsbereichs Privat- und Firmenkunden per 1. November 2013. In den letzten 15 Jahren befasste er sich schwergewichtig mit der Beratung und dem Verkauf von Finanzdienstleistungen an Privat- und Firmenkunden und setzte zahlreiche Projekte erfolgreich um.

Lukas Camenzind heisst der neue Leiter des Geschäftsbereichs Privat- und Firmenkunden der Schwyzer Kantonalbank (SZKB). Seine Zielsetzungen umreisst der 38-Jährige wie folgt: «Die SZKB ist eine sehr solide, gut positionierte und gut verankerte Bank im Kanton Schwyz. Ich will mithelfen, diese Erfolgsgeschichte nachhaltig sicherzustellen und weiter zu entwickeln.» In seiner neuen Funktion hat er die operative und personelle Führung des Geschäftsbereiches Privat- und Firmenkunden einschliesslich der Führung der Marktgebiete und des Filialnetzes inne. «Zudem bin ich unter anderem für den Auf- und Ausbau sowie die Professionalisierung des bestehenden Geschäftes im Rahmen der strategischen Stossrichtung verantwortlich», so Lukas Camenzind. Als neues Geschäftsleitungsmitglied wirkt er des Weiteren bei der strategischen und operativen Führung der Bank mit. An seinem Beruf liebt Lukas Camenzind die Möglichkeit, Menschen zu führen und ihre Potenziale zur Entfaltung zu bringen. Entsprechend pflegt er einen der jeweiligen Situation angepassten Führungsstil.

Ausgeprägte Kompetenzen in Vertriebsführung

Lukas Camenzind absolvierte seine Banklehre bei der SZKB. In den folgenden Jahren sammelte er wertvolle Berufserfahrung in verschiedenen Funktionen bei der Luzerner Regiobank AG, bei der Credit Suisse und später bei der Swiss Life. Seit 2010 war er als Leiter der Filialgruppe Schwyz für die SZKB tätig. «In dieser Zeit und in den letzten rund 15 Jahren habe ich mich vorwiegend mit dem Vertrieb beschäftigt. Im Kern geht es dort um die Beratung und den Verkauf von Finanzdienstleistungen bei Privat- und Firmenkunden», sagt der in Rickenbach bei Schwyz wohnhafte Lukas Camenzind. «Das gesammelte Wissen über Kunden und deren Verhalten konnte ich als Leiter Vertriebsentwicklung in verschiedene Projekte einfliessen lassen und den Kunden in Form von neuen Produktelösungen, Beratungshilfsmitteln und Beratungsprozessen zur Verfügung stellen», erklärt er. 2013 schloss er zudem ein MAS-Studium in Bankmanagement an der Hochschule Luzern ab.

Umsetzung der Strategie 2014 bis 2018

Derzeit steht bei der SZKB die Umsetzung der Strategie 2014 bis 2018 im Zentrum. «Mit dem Ausbau des Onlinekanals sowie dem Ausbau des Kundenzentrums, der Filialen im Mythen- und Seedamm-Center sowie der Schaffung von fünf Gewerbekundenzentren passt sich die SZKB den veränderten Kundenbedürfnissen an», sagt Lukas Camenzind. Ein weiteres Schwergewicht legt die führende Universalbank im Kanton Schwyz auf zusätzliche Angebote und Dienstleistungen im Private Banking. (chw.)

www.szkb.ch

zurück zur Übersicht