AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Kevin D. Klak

Unternehmen sind gefordert, sich neuen Technologien und digitalen Herausforderungen zu stellen. «Digitale Transformation» ist das Stichwort der Stunde. Unterstützung bietet Kevin D. Klak, Business Development und Projekt Manager bei Digitalrat, Luzern.

Neue Kundenverhalten und Technologien bieten den Unternehmen Chancen. Sie stellen sie aber auch vor neue Herausforderungen. Kevin D. Klak (41) von Digitalrat benennt sie: «Bei digitaler Transformation geht es nicht um die Implementierung neuer Hard- oder Software. Es geht um das Überdenken von Rollen und Kompetenzen, die Art und Weise der Zusammenarbeit und um eine neue Denk- und Werthaltung». Für Unternehmen Strategien und Konzepte für die digitale Welt zu entwickeln, ist eine seiner Aufgaben bei Digitalrat. Beispiele hierfür sind Online-Kundenportale, moderne Ladenkonzepte oder Webshops inklusive Vermarktungsplänen. Gefragt sind auch die Begleitung von Abteilungen und dabei neue Arbeitsmethoden und Denkweisen einzuführen. Dazu gehört auch die Unterstützung bei der Entwicklung neuer Dienstleistungen und Produkte, wie beispielsweise Mobile Apps oder Internet of Things-Produkte.

«Digitalrat»
Verwaltungsrats-Gremien sind in der Pflicht, sich der Digitalen Transformation strategisch zu widmen. Kevin Klak agiert als Digital Beirat für Geschäftsführer und Verwaltungsräte von KMU. Dabei ermöglicht er eine fachliche und neutrale Zweitmeinung. Der Verwaltungsrat hat so die Möglichkeit, sich über Chancen und Gefahren der Digitalen Transformation austauschen. Neue Geschäftsmodelle, Technologien und alternative Arbeitsmethoden werden erklärt und erarbeitet. «Gleichzeitig werden Denkmuster hinterfragt und eine schrittweise Veränderung findet statt, ohne dass die traditionellen Werkzeuge verdrängt werden», betont er. «Digitale Kompetenz» wird in Zusammenarbeit auf das Unternehmen abgestimmt und nachhaltig erarbeitet.

Kevin D. Klak absolvierte einen Master of Advanced Studies in «Services Marketing & Management» sowie das Certificate of Advanced Studies «Chief Digital Officer». Er sieht sich als Umsetzer und «mag es, mit Menschen kollaborativ, interdisziplinär und zielorientiert zu arbeiten». Vor seiner Tätigkeit als Business Development und Projekt Manager bei Digitalrat amtete er in verschiedenen Unternehmen als Geschäftsführer, Berater und Manager. Klak ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. (nj.)

zurück zur Übersicht