AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Jonathan Schönberger

Jonathan Schönberger ist Junior-Geschäftsführer der Distillerie Studer & Co AG in Escholzmatt. Seit Mitte Mai sind die Spirituosen im Pop-Up-Store auf der Kapellbrücke in Luzern erhältlich.

Beim Spaziergang über die Kapellbrücke in Luzern findet man im Shop anstelle von Souvenirs hochwertige Spirituosen der Distillerie Studer & Co AG aus Escholzmatt. Der Pop-Up-Store ist seit Mitte Mai geöffnet. Eine einmalige Chance, wie Junior-Geschäftsführer Jonathan Schönberger (31), erklärt: «Für die Distillerie Studer ist es wertvoll, an einem der bekanntesten Orte Europas für einen begrenzten Zeitraum präsent zu sein. Mir war es nämlich wichtig, nicht nur den Pop-up-Shop umzusetzen, sondern gleichzeitig ein Stück Unternehmens- und Familiengeschichte zu erzählen. Es finden sich dort geschichtsträchtige Dokumente, sowie historische Utensilien, die der Firma erhalten geblieben sind».

Die Idee entstand im gedanklichen Austausch mit Mischa Palmers, dem Eigentümer des Souvenirshops. Sein Konzept der «swiss made souvenirs» ist auf Touristen aus dem asiatischen Raum ausgerichtet. Da diese seit vielen Monaten fehlen und vermehrt Schweizer Touristen Luzern besuchen, passt das neue, temporäre Konzept.

Die Distillerie Studer gewann für ihre Edelbrände in den letzten Jahren über 300 Goldauszeichnungen an nationalen und internationalen Prämierungen. «Das macht uns natürlich stolz, gleichzeitig ist es aber auch eine Messlatte für die Zukunft, betont Jonathan Schönberger.

Von der Architektur zur Distillerie

Jonathan Schönberger stammt aus Deutschland. Er hat in Berlin ein Architekturstudium abgeschlossen. Durch seine Partnerin, Alicia Schönberger, kam er zur Distillerie. Seit Juli 2019 ist er bei der Distillerie Studer tätig. Ihm gefällt die Abwechslung in seiner Tätigkeit. «Ich schätze die Kommunikation und den Kontakt mit Kunden und Geschäftspartnern. Als mittelständisches Familienunternehmen haben wir aber auch flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege. Es gilt also auch permanent, in Kontakt mit der Produktion zu stehen und auch mal mit anzupacken. Als gelernter Architekt habe ich natürlich ein besonderes Interesse an Gestaltung und Design, was bei unseren Produkten eine grosse Rolle spielt. In meinem Beruf kommen nun diese verschiedenen Aspekte zusammen. Das erfüllt mich sehr», sagt Jonathan Schönberger. Und er schliesst sich der Aussage von Hansi Flickr, dem scheidenden Trainer des FC Bayern, an: «Erfolg ist nur gemietet und die Miete ist jeden Tag fällig». (nj.)

www.distillery.ch

zurück zur Übersicht