AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Daniel Hirschi

Daniel Hirschi ist Inhaber und CEO der BSR Automation AG in Kriens. Er kennt das 26-jährige Unternehmen nahezu von Anfang an. Bewährtes Wissen und der Einsatz von neusten Technologien sind das Erfolgsrezept.

Daniel Hirschi (47), dipl. Elektroingenieur FH, ist Inhaber und CEO der BSR Automation AG in Kriens. Im Unternehmen tätig ist er seit 1998 – damals als Projektingenieur und Vorreiter neuer Technologien. Seit 2001 ist Daniel Hirschi Mitglied der Geschäftsleitung. Er hat die Firma 2013 in einer internen Nachfolgeregelung übernommen. «Als ich die Gelegenheit erhielt, die Firma zu übernehmen, habe ich vieles der bestehenden Firmenkultur beibehalten. Es ist mir wichtig, dass meine Mitarbeitenden den Kontakt zum Kunden haben, so verstehen sie die Bedürfnisse bestmöglich», sagt Daniel Hirschi.

Dienstleistungen für die Industrie

BSR Automation AG ist ein unabhängiges Dienstleistungsunternehmen in der Automation. Es bietet seinen Kunden – hauptsächlich aus dem industriellen Umfeld und mit Hauptsitz in der Schweiz – komplette Lösungen an. 35 Fachspezialisten sind für die vollumfängliche Projektrealisation verantwortlich. Nebst System- und Elektroengineering werden Anwendungen in der Informatik entwickelt. Zum Unternehmen gehört die Tochterfirma BSR Eltec AG, die Schalt- und Steuerschränke herstellt. Ein umfassendes Angebot wird damit sichergestellt.

BSR Automation AG entwickelt unter anderem Steuerungen für Fahrleitungen in Wartungsanlagen von Bahnunternehmen. Damit werden die Fahrleitungen bei Instandhaltungsarbeiten sicher ausgeschaltet. Ein weiteres Beispiel sind Steuerungen im Anlagenbau, unter anderem beim Paul Scherrer Institut, für das Sicherheitssystem am SwissFEL.

Auf Erfolgskurs

Das Unternehmen hat die aktuelle Pandemie durch seine zukunftsorientierte, technologische Ausrichtung aus wirtschaftlicher Sicht bisher unbeschadet überstanden. «Der Projektstand war während dem ersten Corona-Jahr glücklicherweise gut», bilanziert Daniel Hirschi.

Zum unternehmerischen Handeln gehört der ständige Blick in die Zukunft. Diesen wagt Daniel Hirschi optimistisch: «Die Zukunft hält mehr denn je Herausforderungen bereit – nicht nur in der Automation. In der Industrie und in den technischen Branchen ist die Automation ein entscheidendes Hilfsmittel. Viele Entwicklungen sind erst am Anfang. Der digitale Twin und die Robotik sind real, aber der Einsatz von neuen Ansätzen wie künstlicher Intelligenz und Machine Learning wird unser Business – und unser Leben – verändern und neue Anwendungsbereiche für unser Geschäft eröffnen». (nj).

https://www.bsr-automation.ch

zurück zur Übersicht