AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

  • Damien RottetDamien Rottet

Damien Rottet

Cham. Mit seiner D&D Hospitality Project GmbH mit Sitz in Cham hat sich Damien Rottet (33) vor drei Jahren aufgemacht, bei der Entwicklung, Planung und Ausführung von Hotel-, Resort- und Gastroprojekten Wegmarken zu setzen. Erste Resultate zeigen, dass er sein Handwerk beherrscht. Das hat auch mit seinem ersten Job für das Bürgenstock Resort zu tun.

Wer Damien Rottet begegnet, trifft einen, der ständig in Bewegung ist. Ihn bei dem Besuch eines Hotels zu begleiten, kommt einer Spurensuche gleich. Er sieht alles. Er merkt alles. Er konstatiert alles. Das mag wohl auch mit Bruno H. Schöpfer zusammenhängen, dem Spiritus Rector des neuen Bürgenstock Resorts, der dafür bekannt ist, dass er nichts dem Zufall überlässt. Damien Rottet war Bruno H. Schöpfers Assistent und während vier Jahren als Entwicklungsleiter für das entstehende Bürgenstock Resort aktiv, bevor er 2014 seine eigene Firma, die D&D Hospitality Projects, auf die Beine stellte. Damien Rottet hat nach einer zweisprachigen Matura an der Hotelfachschule Lausanne studiert und als Betriebsökonom FH abgeschlossen.

Projektteams führen

Überhaupt: Das neue Bürgenstock Resort hat Damien Rottet, der sich in vier Sprachen bestens unterhalten kann (Deutsch, Französisch, Englisch und Spanisch), geprägt. Mit gerade einmal 25 Jahren führte er ein Team mit fünf Mitarbeitenden. Er war zuständig für Projektmanagement, Einkauf und Logistik sowie das gesamte IT-Management. Es war seine Aufgabe, die Arbeit interner und externer Projektteams zu führen und zu koordinieren. Dabei war er auch in die weiteren Hotelprojekte der Katara Hospitality Switzerland AG in der Schweiz involviert, darunter in den «Schweizerhof» in Bern und das «Royal Savoy» in Lausanne.

Massgeschneiderte Leistungen

Mit der D&D Hospitality Projects GmbH, in der auch seine Frau Desirée mitarbeitet, ist Damien Rottet erfolgreich unterwegs. Zu seinen Referenzen zählen unter anderem Betriebe wie das neue Zürcher Aparthotel «Acasa Suites» Zürich, das Hotel Sempachersee in Nottwil, das Hotel Terrace in Engelberg oder das Ritz-Carlton Hôtel de la Paix in Genf. Und zu seinen Auftraggebern gehören auch klingende Namen wie jener von Christian Constantin, dem umtriebigen Präsidenten des FC Sion. Damien Rottets Credo dabei lautet: Durch die einzigartige Kombination von Hospitality-Know-how mit Bau- und Projekterfahrung an Projektobjekten bietet die D&D Hospitality Projects GmbH massgeschneiderte Leistungen, um Projekte von der Idee bis zur Realisation effizient, wirtschaftlich und operativ sinnvoll zu nützen. (jo.)

www.hospitalityprojects.ch

www.buergenstock.ch

zurück zur Übersicht