AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Dalith Steiger

Dalith Steiger, eine gewichtige Stimme im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI), ist neue Verwaltungsrätin der SCHERLER Gruppe. Die SCHERLER AG mit Hauptsitz Luzern übernimmt und fusioniert zudem die Schwestergesellschaft Scherler AG, Basel. Neben Luzern hat das Unternehmen somit Standorte in Baar, Lugano, Stans, Chur und neu Basel. Zusammen mit den sechs Tochtergesellschaften erwirtschaftet die Gruppe rund CHF 25 Millionen Honorarumsatz pro Jahr und beschäftigt insgesamt 170 Mitarbeitende, davon 15 Lernende.

Dalith Steiger (49) ist Mitgründerin des mehrfach ausgezeichneten Startups SwissCognitive - The Global AI Hub. Sie wurde 1971 in Israel geboren und wuchs in der Schweiz auf. Sie studierte Mathematik und Wirtschaftsinformatik an der Universität Zürich. Angetrieben von ihrer Leidenschaft für kognitive Technologien, setzt sich die Entrepreneurin gemeinsam mit ihrem Co-Founder Andy Fitze für einen kompetitiven Werkplatz Schweiz und die jungen Generationen ein. Im September 2019 lancierten die beiden das partizipative Movement CognitiveValley –„Eine KI-Stimme für die Schweiz" und gründeten im Sommer 2020 die gemeinnützige, in der Schweiz verwurzelte CognitiveValley Foundation, deren Ziel es ist, die Schweiz als weltweit führendes Land für kognitive Technologien zu positionieren und den kommenden Generationen ein zuverlässiges, gesundes und nachhaltiges Ökosystem zu sichern.

Im Weiteren ist Dalith Geschäftsleiterin des Swiss IT Leadership Forums, einer Vereinigung von Führungskräften aus der Schweizer ICT-Branche, sowie Mitglied des Beirats von digital-liberal.ch, einem politischen Start-up der Liberalen, das die Chancen der Digitalisierung erkennt und fördert. Sie ist Miteigentümerin und Mitglied des Verwaltungsrates von CORE Design Works, einer 2001 gegründeten Agentur für visuelles und industrielles Design. Zusätzlich hält Dalith Steiger diverse Advisory- und Verwaltungsratsmandate, ist Gründungs-Stiftungsratsmitglied der Alpha Foundation, ist Mentorin beim Founder Institute Switzerland und unterrichtet an der Fachhochschule Luzern das Modul in CAS Chief Digital "KI / Machine Learning". Nebenan unterstützt und betreut sie Mädchen und junge Frauen in Technologie.

2019 wurde Dalith Steiger von Enterprise Management 360 London zu den Top 10 Pioneering Women in AI and Machine Learning ausgezeichnet und von der Bilanz zu den Top 100 Digital Shapers der Schweiz gewählt. Dalith hält weltweit inspirierende Keynote-Vorträge.

Vor ihrer unternehmerischen Reise, die sie vor über 20 Jahren begann, sammelte Dalith umfangreiche Erfahrungen im IT-Betrieb und im Bereich der Bankensoftware, wo sie das Management auf Senior- und Vorstandsebene beriet. Sie spricht fliessend Deutsch, Englisch und Hebräisch sowie etwas Französisch und Italienisch. Dalith ist Mutter von zwei Teenager Mädchen und lebt in Zürich.

Über SCHERLER AG

Seit beinahe 100 Jahren nimmt die SCHERLER- Unternehmensgruppe die dynamischen Herausforderungen des Marktes an. Der rasante technische Wandel der Bauprozesse wird als Chance genutzt. Mut zur Weiterentwicklung, Innovationskraft und eine agile Organisation fördern den Geschäftsgang nachhaltig. Dabei prägen leidenschaftliche Talente und grosses Engagement die Geschäftskultur seit der Gründerzeit.

1966 wurde am Standort Luzern ein reines Ingenieurbüro als Niederlassung gegründet. Dieses Ereignis gilt als die offizielle Gründung der heutigen SCHERLER Gruppe mit Hauptsitz in Luzern. Im Verlaufe der Jahre sind weitere Geschäftsstellen in Lugano, Baar, Stans, Chur und Basel hinzugekommen. Ausserdem umfasst die Gruppe sechs Tochtergesellschaften. Rund 170 Mitarbeitende, davon etwa 15 Lernende, erarbeiten einen Jahreshonorarumsatz von ca. 25 Millionen Schweizer Franken. Als national tätiges Familienunternehmen in der 4. Generation (70 % in Familienbesitz, 30 % in Besitz des Kaders/Partner) bietet SCHERLER sämtliche Dienstleistungen des Elektro- und Gebäudetechnik-Engineerings an. Dazu gehören auch die Bereiche Data Center Engineering, Gebäudeautomation (MSRL), ICT-Technologie, Verkehrstechnik, Abwasser, Wasserversorgung und BIM (Building Information Modeling). (pd./red.)

http://www.scherler.swiss/

zurück zur Übersicht