AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Carmen Stirnimann

Stans. Das Nidwaldner Museum hat seit Sommer dieses Jahres eine neue Sammlungskuratorin: Carmen Stirnimann.

Ihre Hauptaufgabe besteht in der Betreuung und Weiterentwicklung der umfangreichen und vielfältigen Sammlung des Nidwaldner Museums. Sie erarbeitet zudem eine Sammlungsstrategie, um das Potenzial der Sammlung aufzuzeigen. Die darin festgelegten Schwerpunkte im kulturhistorischen Bereich sollen der Sammlung ein Gesicht geben und die Forschung und Ausstellungstätigkeit besser zugänglich machen.

Carmen Stirnimann hat an der Universität Zürich Volkskunde studiert. Die 37-Jährige wohnt mit ihrer Familie in Stans. Sie war bereits zu einem früheren Zeitpunkt im Bereich der Vermittlung im Nidwaldner Museums tätig. Als selbständige Projektleiterin hat sie in der Region verschiedene thematische Ausstellungen kuratiert. Zuletzt arbeitete sie im Museum Mühlerama in Zürich als Ausstellungskuratorin und war dort unter anderem massgeblich an der Realisierung der neuen Dauerausstellung beteiligt. (pf.)

www.nidwaldner-museum.ch 

zurück zur Übersicht