AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Bruno H. Schöpfer, Bürgenstock Resort Lake Lucerne

Die zahlreich angereisten Medien berichten vom «perfekten PR-Coup», die Tourismuswelt staunt und die Gilde der professionellen Gastgeber applaudiert. Bruno H. Schöpfer (60), Managing Director der Katara Hospitality Switzerland AG, hat mit der Swatch-Group-Zusammenarbeit mehr als einen Meilenstein gesetzt. Er hat damit das Resort noch internationaler gemacht. Das hat positive Auswirkungen auf die gesamte Region.

Um was geht es? Ab 2017 wird die Swatch Group im gesamten Resort mit ihren 18 Uhrenmarken vertreten sein. Zudem stellt sie dem Bürgenstock Resort Kunstwerke zur Verfügung, die in der Künstlerresidenz im Swatch Art Peace Hotel in Schanghai von internationalen Künstlern kreiert wurden und je nach Eignung sowohl in den Innen- als auch in den Aussenbereichen präsentiert werden können (siehe auch aktueller Beitrag in der Rubrik Mediendienst).

Bruno H. Schöpfer ist der strategische und kreative Kopf hinter dem neuen Bürgenstock Resort Lake Lucerne. Er hat die Zusammenarbeit mit der Swatch Group inittiert.Mit dereinst über 800 Arbeitsplätzen wird das Resort nach den Pilatus Flugzeugwerken der zweitgrösste Arbeitgeber im Kanton Nidwalden sein. Sein Rüstzeug hat sich der 60-jährige Hotel- und Resortentwickler im Ausland geholt. 1978 startete er bei Mandarin Oriental in Manila und wechselte 1980 zum Oriental Bangkok, wo er für eine der grössten Food-and-Beverage-Betriebe im asiatisch-pazifischen Raum zuständig war. 1984 wurde er zum Deputy General Manager im Londoner Grosvenor House Hotel ernannt. Darauf begann er seine Tätigkeit für das «Shangri-La» in Kuala Lumpur, wo er als Resident Manager für dessen Eröffnung zuständig war. Zwischen 1987 und 1992 war er für Radisson als Area Manager und General Director in Wien stationiert. 1992 wechselte er zurück zur Mandarin-Oriental-Gruppe, wo er bis 1997 die Position des Global Operations Director bekleidete.

1998 wurde Bruno H. Schöpfer zum CEO und Managing Director der Mövenpick Holding ernannt und übernahm den Vorstandsvorsitz von Mövenpick Hotels und Resorts Limited; ein Mandat, welches er 2005 abgab.

Seit 2008 zeichnet Bruno H. Schöpfer für die Konzeptualisierung, Planung und Umsetzung der Schweizer Projekte von Katara Hospitality als Managing Director verantwortlich. Es handelt sich neben dem Bürgenstock Resort um den «Schweizerhof» in Bern (2010 eröffnet) und das «Royal Savoy» in Lausanne (Ende 2015 eröffnet). Das Bürgenstock Resort soll ab der zweiten Hälfte 2017 im Vollbetrieb sein. Dazu gehören 30 Gebäude, darunter das Bürgenstock-Hotel, das Palace-Hotel und das Waldhotel mit insgesamt 766 Betten. Weitere Highlights sind das Alpine-Spa (10 000 m2), das 4000 m2 grosse Konferenzzentrum, das «Healthy-Living»-Center, zwölf Restaurants und Bars sowie 68 «Long-Stay»-Apartments und -Suiten. Das Resort ist autofrei und wird durch eine CO2-neutrale Zentrale mit Energie versorgt. (jo.)

www.buergenstock.ch
www.swatchgroup.com
www.swatch-art-peace-hotel.com

zurück zur Übersicht