AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Bruno Duss

Bauen hat viel mit Passion zu tun. Es geht um Werte, um Ästhetik, aber auch um ein gerüttelt Mass an Nachhaltigkeit. Qualität, Kostenmanagement und Termintreue sind Faktoren, die über ein Bauprojekt entscheiden. Bruno Duss von der gleichnamigen Duss Baumanagement AG, Buochs, legt bei der Planung und Realisation anspruchsvoller Projekte seine 30-jährige Erfahrung in die Waagschale. Beispiel dafür ist die Überbauung «sunWilen» am Sarnersee.

Der Weiler Wilen, der zur Gemeinde Sarnen gehört, ist bekannt für seine sonnige Lage. Dort entsteht die Wohnüberbauung «sunWilen» mit insgesamt 42 Wohnungen in zehn Gebäuden, die in drei Etappen realisiert werden. Es entsteht an bester Lage ein neuer Dorfkern um die 1702 erbaute Dorfkapelle. Der Quartierplan ist genehmigt, die Baubewilligung unterwegs, Start ist im Frühjahr 2011. Bereits gestartet sind die Verkaufsaktivitäten, welche über die Firma redinvest in Stans laufen.

Spiritus Rector des Projekts ist der 52-jährige Buochser Bruno Duss, der mit seiner Duss Baumanagement AG als unabhängiger Bauherrenberater und Projektmanager die Fäden in den Händen hält.

Bruno Duss und sein Team entwickeln in enger Zusammenarbeit mit privaten, öffentlichen und institutionellen Bauherren und Investoren Bauprojekte und begleiten diese bei der Umsetzung. Dabei geht es vor allem darum, die Bauwerke so effizient und effektiv wie möglich umzusetzen ? es geht um Qualität, Kostenmanagement und Termintreue.

Die Kernkompetenz der Duss Baumanagement AG besteht in einer gezielten Projektentwicklung in fünf Phasen. Diese umfassen: strategische Planung, Vorstudie, Projektierung, Ausschreibung und Realisierung. Weitere Leistungen sind Bauherrenmanagement und Bauherrenberatung.

Bruno Duss hat sein Handwerk von Grund auf erlernt. Nach der Ausbildung zum Maurer absolvierte er Weiterbildungen als Betriebskaufmann, Bauführer und schloss als diplomierter Baumeister ab. Während Jahren führte er die von den Eltern übernommene Bruno Duss Bau AG, ein Unternehmen, das 40 Mitarbeitende beschäftigte und hauptsächlich in den Bereichen Hoch-, Tief- und Umbau tätig war.

Im Jahre 2003 erfolgte mit der Gründung der Duss Baumanagement AG der Wechsel in die Beratung. Diese Zäsur hatte auch zur Folge, dass Bruno Duss neue Weiterbildungsprojekte in Angriff nahm: Projektmanagement an der Hochschule Luzern sowie Studium und Abschluss als dipl. Immobilienentwickler beim Schweizerischen Immobilientreuhänderverband (SVIT).

Politisch ist Bruno Duss seit 1998 als aktiver Landrat (FDP) in der Nidwaldner Legislative vertreten. Sein Know-how wird auch dort geschätzt.

www.duss-baumanagement.ch

zurück zur Übersicht