AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

André Ulrich

Vor einem Jahr wurde das Unternehmerzentrum microPark Pilatus in Alpnach eröffnet. Präsident des Vereins ist der Alpnacher Unternehmer André Ulrich. Aufgabe des Vereins ist es, das Unternehmerzentrum operativ zu führen. An der ersten Generalversammlung zog André Ulrich eine erste Bilanz. Und die fällt durchwegs positiv aus.

Start-up-Firmen haben es oft schwer, in der realen Wirtschaft Fuss zu fassen. Diesem Umstand will das vor einem Jahr im Beisein der Schweizer Wirtschaftsministerin Doris Leuthard eröffnete Unternehmerzentrum microPark Pilatus in Alpnach Rechnung tragen. «Das Unternehmerzentrum stellt den interessierten Start-up-Firmen eine sehr gut ausgebaute Infrastruktur mit multifunktionalem Raumkonzept zu sehr vorteilhaften Bedingungen zur Verfügung», erklärt André Ulrich, Präsident des Vereins microPark Pilatus. Im Weiteren profitieren die Start-up-Unternehmen vom Dienstleistungsservice der Geschäftsstelle.

Win-win-Situation

Das Unternehmerzentrum microPark Pilatus entstand als Projekt im Zusammenhang mit der Neuen Regionalpolitik des Bundes (NRP) und auf Initiative der Obwaldner Kantonalbank. In Kooperation mit dem Verein microPark Pilatus, der Obwaldner Kantonalbank, dem ebenfalls in Alpnach ansässigen CSEM (Centre Suisse d?Electronique et Microtechnique) sowie der «Standort Promotion Obwalden» und dem Obwaldner Volkswirtschaftsdepartement konnte die Idee des Unternehmerzentrums verwirklicht werden. Für André Ulrich ist das Projekt ein Paradebeispiel dafür, «wie Politik, Banken und Wirtschaft auch heute noch Projekte in einem totalen Neuland zusammen und miteinander in die Realität umsetzen können». Der Präsident des Vereins microPark Pilatus ist denn auch überzeugt, «dass das Unternehmerzentrum für den Standort Obwalden eine Bereicherung ist. Der Zugewinn von Arbeitsplätzen in neuen Technologien wird die etwas einseitige Struktur der Obwaldner Wirtschaft positiv verändern.»

Grosse Nachfrage

Anlässlich der Generalversammlung zog Vereinspräsident André Ulrich eine erste Bilanz. Und die fällt durchwegs positiv aus. Seit der offiziellen Eröffnung wurden 14 Gesuche eingereicht. Für André Ulrich Grund genug, von einem erfolgreichen ersten Jahr zu sprechen. Auf total 1000 Quadratmetern stehen dem Verein 16 Räume für die Vermietung zur Verfügung. Von diesen 16 Räumen sind bereits 12 Räume an 6 Firmen vermietet, was laut André Ulrich «den Bedarf des Unternehmerzentrums microPark Pilatus bestätigt». Ziel sei es, so Präsident Ulrich, bis Ende 2010 das Unternehmerzentrum voll vermietet zu haben.

www.microparkpilatus.ch

zurück zur Übersicht