AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Fokus

Frauen trainieren unter sich

Fitnesscenter, die spezifisch nur Frauen als Mitglieder anwerben und erlauben? Das gibt es, und zwar «en masse». Überall findet man Schilder mit einschlägigen Aufschriften wie «Mrs. Sporty, «Womenonly, «Panthera Ladys Gym» usw. Klar wird bereits im Namen, dass Frauen in diesen Centern unter sich trainieren möchten.

Seit einiger Zeit spriessen die Fitnesscenter für Frauen nur so aus dem Nichts. In jeder Stadt gibt es mehrere Center, die sich ausschliesslich auf die Fitness des weiblichen Körpers konzentrieren. Eine familiäre Atmosphäre und eine persönliche Betreuung sollen die Trainingszeit für Frauen besonders attraktiv machen. In kleinen Gruppen und mit individuellen Startzeiten können Frauen jeden Alters und jeder Fitnessstufe ein leichtes, wirkungsvolles und individuell den jeweiligen Bedürfnissen angepasstes Trainingskonzept verfolgen.

Von Frauen für Frauen

Die meisten dieser Frauen-Fitnesscenter setzen auf das sogenannte Zirkeltraining. Dabei liegt der Fokus nicht alleine auf der Fitness der Frau. Der kursierende Schlankheitswahn steht dabei nicht im Vordergrund, und die perfekte Bikinifigur ist nicht das Ziel. Vielmehr stehen die Förderung und die Wiederherstellung der Gesundheit im Zentrum. Anfangen können in den Fitnesscentern alle Frauen, unabhängig von ihrem bisherigen Fitnesslevel. Es gibt keine Voraussetzungen oder Grenzen. Trainiert werden die Frauen ausschliesslich von Frauen. Es werden Trainings angeboten, die ein vertieftes Verständnis des weiblichen Körpers anpeilen und das Trainingsverhalten und die Trainingsbedürfnisse von Frauen berücksichtigen.

Das Trainingskonzept

Das Trainingskonzept basiert auf einem 30-minütigen, effektiven Zirkeltraining. In einer Kombination von Ausdauer- und Muskelkräftigungsübungen werden mit zwei bis dreimal 30 Minuten Training pro Woche die individuellen Ziele angestrebt. Die Kombination der Geräte sorgt für einen ausgewogenen Wechsel zwischen notwendigen Belastungsphasen mit Krafttraining sowie Entlastungsphasen mit Ausdauertraining. Die Kombination der Geräte berücksichtigt harmonisch alle Hauptmuskelgruppen ihrer Bedeutung entsprechend. Im Zentrum des Trainings steht die Bauch- und Rumpfmuskulatur, die sanft, aber nachhaltig aufgebaut wird. Durch den Muskelaufbau wird das Fett während des Trainings und längerfristig auch danach verbrannt.

Das Training wird zusätzlich durch ein alltagstaugliches Ernährungsprogramm optimal ergänzt. Die persönliche Betreuung vor Ort unterstützt die Frauen dabei, die Übungen korrekt auszuführen, und beseitigt sofort Unklarheiten. Sogar eine individuelle Ernährungsberatung ist möglich. In regelmässigen persönlichen Gesprächen werden die Erfolge gemessen und neue Ziele gesetzt.

Ziel ist es also, dass «frau» langfristig gesund abnehmen und dann schlank bleiben kann. Der Erfolg der weiblichen Isolation während des Trainings ist bisher nicht nachweisbar, es scheint jedoch tatsächlich so, dass sich viele Frauen beim Schwitzen unter sich einfach wohler fühlen. (jd.)

www.mrssporty.ch

www.soorsifit.ch

www.womenonly.ch

www.panthera-ladysgym.ch

zurück zur Übersicht