AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Fokus

Es geht ein Ruck durch die Wirtschaft

Viele Zentralschweizer Unternehmen investieren jetzt in die Zukunft. Woraus die zukunftsweisenden Investitionen konkret bestehen, erzählen Unternehmerinnen und Unternehmer gleich selbst – in kurzen Filmporträts im Rahmen der Initiative #VorwärtsAufwärts, welche die Zuversicht fördert und zum Mitmachen inspirieren soll.

Ob Investitionen in die Wasserstoff-Technologie der Auto AG Rothenburg, ein innovatives Bergbahnprojekt wie TITLIS 3020 oder die Digitalisierung der Möbelproduktion beim Familienbetrieb Veriset AG: Viele Zentralschweizer Unternehmen investieren gerade jetzt in die Zukunft. «Mit neuen oder angepassten Produkten, wie auch dem Ausbau ihrer Betriebe und Dienstleistungen, beleben viele Zentralschweizer Unternehmen aktuell den Wirtschaftsstandort und tragen massgeblich zu einer lebendigen sowie lebenswerten Region bei», meint Adrian Derungs, IHZ-Direktor und Mitinitiant von #VorwärtsAufwärts. Damit dieses Engagement sichtbarer wird und auch andere Unternehmerinnen und Unternehmer inspiriert, hat die Wirtschaftsförderung Luzern, die Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz (IHZ) und der KMU- und Gewerbeverband Kanton Luzern (KGL) vor kurzem die Kampagne #VorwärtsAufwärts lanciert. Sie bietet Zentralschweizer Unternehmerinnen und Unternehmern eine Plattform, um in einem kurzen Film ihre Innovationen und Investitionen vorzustellen. Die unter anderem auf LinkedIn veröffentlichten Statements weisen den Weg in eine vielversprechende Zukunft, wie etwa die Videobotschaft von Markus Haslimann  zeigt: «Ich bin überzeugt, dass es aufwärts geht», sagt der Geschäftsführer der Haslimann Aufzüge AG. «Darum engagieren wir uns weiterhin stark in der Lehrlingsausbildung und investieren in ein neues Firmengebäude. Damit wir auch in Zukunft qualifizierte Mitarbeiter haben und in der Schweiz produzieren können.»

Mit Zuversicht in die Zukunft

Die Initiative #VorwärtsAufwärts erzeugt eine sehr positive Resonanz bei vielen Geschäftsführern und Geschäftsführerinnen. Interessierte Zentralschweizer Unternehmerinnen und Unternehmer, die ihre grossen und kleinen, bekannten und unbekannten Projekte für die Zukunft präsentieren möchten, können sich melden und bei der Initiative mit einem eigenen Statement mitmachen. «Wir wollen den Drive in unserer Region im Herzen der Schweiz fördern und verstärken. Das gelingt uns am besten mit einem Fokus auf Kreativität, Innovation und positiven Wandel», sagt Ivan Buck, Direktor der Wirtschaftsförderung Luzern und einer der Initiatoren der Kampagne #VorwärtsAufwärts. #VorwärtsAufwärts zeigt, dass Zuversicht der beste Weg in die Zukunft ist. (pd./red.)

Ein Klick und es sind die Filmporträts der Unternehmerinnen und Unternehmer zu sehen.

www.vorwaertsaufwaerts.ch

zurück zur Übersicht