AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Fokus

Das Zuger Netzwerk für innovative Technologien

Der Verein Technologie Forum Zug vernetzt rund 120 technologisch innovative und führende Unternehmen des zweiten Sektors im Kanton Zug und darüber hinaus. Am Zuger Innovationstag «Smart Space – The Impact!» vom 14. November 2018 wird die hohe Technologieaffinität dokumentiert.

Dass der Kanton Zug punkto Innovationen führend ist, zeigen zwei Beispiele. Einerseits hat sich das «Crypto Valley» der Blockchain-Industrie rund um die Stadt Zug zu einem stattlichen Wirtschaftsfaktor mit 600 Firmen und 3000 Beschäftigten entwickelt. Andererseits ist es der Verein Technologie Forum Zug, der das Know-how sowie die verfügbaren Ressourcen der Zuger Wirtschaft bündelt. Bestehenden wie neuen Technologieunternehmen soll ein optimales Umfeld geboten werden. Der Verein wurde 2003 gegründet und kann heuer sein 15-jähriges Bestehen feiern.

Clusters als Kernstück

Kernstück des Technologie Forums Zug sind die Cluster. Es handelt sich dabei um Netzwerke von Unternehmen mit ähnlich gelagerten Kompetenzen und Interessen. «Diese Netzwerke sind in der Lage, durch Austausch von explizitem und implizitem Wissen sowie von Ressourcen zur Kompetenzbildung und -erweiterung beizutragen, um so deren Wettbewerbstfähigkeit zu steigern», wie der Verein auf seiner Website festhält. Jeder Cluster wird durch eine Persönlichkeit aus Wirtschaft und Industrie geführt. Aktuell sind es die Branchencluster ICT, Pharma, Medical sowie Product & System. Fachthemencluster bilden die Bereiche Mess- und Regeltechnik/Automation, Elektronik, Software, angewandte ICT, Mikrotechnologie, Supply Chain Management sowie Energie- und Umwelttechnik.

Mit Labornetzwerk Auslastung fördern

Zu den Spezialitäten des Technologie Forums Zug gehört das Labornetzwerk. Firmen, welche über Labors verfügen, die nicht ausgelastet sind, bieten diese Unternehmen an, die Laborkapazitäten benötigen. Damit wird eine bessere Nutzung vorhandener Laborressourcen erzielt. Dem Labornetzwerk gehören namhafte Firmen wie die Bossard AG, die Crypto AG, die Helmut Fischer Technologie AG, die Medela AG sowie die V-ZUG AG an.

Strategische Partner des Technologie Forums Zug sind unter anderem die ETH Zürich, die Fachhochschule Nordwestschweiz, die Hochschule für Technik, Rapperswil, sowie die Hochschule Luzern.

«Smart Space – The Impact!»

Am Mittwoch, 14. November 2018, findet im Theater Casino Zug der 15. Zuger Innovationstag statt. Er steht unter dem Titel «Smart Space – The Impact!» und befasst sich mit der neuen Dimension der intelligenten Arbeitsumgebung. Der Anlass ist Plattform (mit Workshops) und Netzwerk in einem. Mit dem Innovationstag verbunden ist auch die Vergabe des mit 20 000 Franken dotierten Zuger Innovationspreises. Er wird von Regierungsrat Dr. Matthias Michel übergeben. (jo.)

www.technologieforumzug.ch

www.zuger-innovationstag.ch

/

zurück zur Übersicht