AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Fokus

Das Wirtschaftsmagazin «ROI» liegt bald im Briefkasten

Luzern. Am Mittwoch, 22. November 2017, erscheint die neuste Ausgabe des «ROI – Das Wirtschaftsmagazin der Zentralschweiz» als Beilage der « Luzerner Zeitung» und ihrer Regionalausgaben. Rund 300 000 Leserinnen und Leser können sich darüber orientieren, wie sich der Wirtschaftsraum Zentralschweiz entwickelt. AKOMAG Corporate Communications zeichnet für das Konzept, die Texte und die Redaktion des Magazins verantwortlich.

Das Augenmerk der diesjährigen Auflage richten wir auf das Thema «Fit für die Zukunft». Die Redaktion wollte von den Unternehmen unter anderem wissen, wie sich Geschäftsmodelle verändern, wie neue Märkte erschlossen werden, wie der Konkurrenz aus Billiglohnländern begegnet wird oder wie bedeutend die Digitalisierung für die Unternehmen ist.

Internationalisierung und Digitalisierung sind die dominierenden Themen auch in der Zentralschweizer Wirtschaft, aber viele Firmen haben sich noch nicht richtig darauf eingestellt. Zwar verfügt die Schweiz über ausgezeichnete Infrastrukturen, aber die innovativen Unternehmen der digitalen Welt befinden sich in den USA und in China. Europa verliert zusehends an Terrain. Die Schweiz muss sich beeilen, will sie den Anschluss nicht verpassen.

Auch in dieser ROI-Ausgabe stellt AKOMAG Corporate Communications AG wiederum eine Reihe von spannenden Unternehmen und klugen Köpfen vor. Falls Sie auch das Jahr hindurch wissen möchten, was sich in der Zentralschweizer Wirtschaft tut: www.roi-online.ch. Die Internetplattform versorgt Sie wöchentlich mit Trends und News aus dem Zentralschweizer Wirtschaftsleben.

www.akomag.ch 

zurück zur Übersicht