AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Fokus

CKW senkt die Strompreise

CKW senkt 2019 die Strompreise. Profitieren werden sowohl Privatkunden wie auch die meisten Geschäftskunden. Gleichzeitig führt die Energiedienstleisterin ein neues Produktportfolio ein.

CKW senkt per 2019 die Preise für Privatkunden auf Netz und Energie um durchschnittlich 10 Prozent. Die durchschnittliche Preissenkung für einen Haushalt (ElCom H4, 4'500 kWh/Jahr) beträgt rund 120 Franken pro Jahr. Auch die meisten Geschäftskunden von CKW werden 2019 von tieferen Preisen profitieren.

Effizienzsteigerung

Nicht zuletzt die getroffenen Massnahmen zur Effizienzsteigerung greifen. «Wir konnten zum Beispiel die Netzkosten bei sehr hoher Verfügbarkeit senken», zeigt sich Martin Schwab, CEO von CKW, zufrieden. Dies trotz kontinuierlichen Investitionen in die Netzverstärkung. «Wir setzen uns ein für die Zentralschweizer Wirtschaft und die Bevölkerung – für eine starke, zuverlässige und günstige Stromversorgung», so Martin Schwab.

MeinRegioStrom

Das neue Produktportfolio berücksichtigt die Kundenbedürfnisse in Bezug auf Stromqualität und Dienstleistungsgrad. Mit dem Standardprodukt CKW ClassicStrom erhalten die Kunden wie gewohnt Strom aus 100 Prozent Wasserkraft; CKW BudgetStrom besteht aus Kernenergie. Mit CKW MeinRegioStrom kann die Luzerner Bevölkerung aktiv die Energiezukunft mitgestalten. Dieser Strom wird nachhaltig und regional produziert, beispielsweise mit der Photovoltaikanlage auf dem Dach des neuen Fussballstadions in Kriens. Das neue Portfolio wird per 1. Januar 2019 eingeführt.

www.ckw.ch/stromprodukte

 

zurück zur Übersicht